Das Spiele Forum von https://bezahlte-umfrage.info/
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 12:09

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 223

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#16BeitragVerfasst: So 8. Jan 2017, 22:01 
Offline
ist Super Stamm Userin...
ist Super Stamm Userin...
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 492
Wohnort: Großraum Stuttgart
Geschlecht: weiblich
Stimmung: heute so, morgen so
Lieblings Umfragepanel: YouGov
Hab eben mal hier mitgelesen, da das Thema obendran stand.
Vorgestern war ich mit der Bahn unterwegs, da waren auf diversen Bahnsteigen riesige Werbeplakate eben dieses BodyChange Programms zu sehen (während jemand eine Dose Weihnachtsgebäck durch die Reihen gegeben hat).
Solche Programme sehe ich als nicht ganz ungefährlich an, da es verlockend scheint, dass "man" ohne die Ernährung zu verändern abnehmen kann. "Ich ess weiter wie ich will, werfe eine Pille ein und mach vor einer Videoanleitung mit neuem Sportdress ein paar nette Bewegungen und schwupps sehe ich aus wie auf dem zweiten Bild" (das erste in voluminöser Figur ist ja meist daneben).
Ich denke, wer wirklich aus gesundheitlichen Gründen abnehmen muss und dies nicht alleine durch Ernährungsumstellung :boyspiegeleier: :boysauregurken: und Bewegung schafft (ist ja keinesfalls einfach), sollte dies lieber unter ärztlicher Aufsicht oder in Form einer Kur tun, als irgendwelche Wundermittel zu probieren.
Außerdem ist es ja auch fraglich, wer ab wann denkt abnehmen zu müssen. Das ist bei den Vorbildern, die diesbezüglich werben sicher nicht für jeden gleich gut einzuschätzen.
Immerhin hab ich über die Weihnachtszeit nicht zugenommen, allerdings zur Abwechslung mal im Sommerhalbjahr.

Grüßle Lilaflower

_________________
Grüßle Lilaflower


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#17BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 11:21 
Offline
ist Super Stamm Userin...
ist Super Stamm Userin...

Registriert: 07.2012
Beiträge: 256
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Highscores: 10
Hi Lilaflower,
da kann ich Dir nur aus vollem Herzen zustimmen. Ich habe zwar einige Pfunde zuviel auf den Rippen und manchmal sagt meine Waage "Nicht zu zweit aufsteigen", aber mein Arzt ist mit mir zufrieden und meine Blutwerte sind im Optimalbereich.

Im letzten Sommer habe ich mir einmal - nach einer ganzseitigen Anzeige - von Easylife einen Termin geben lassen, da eine Freundin unbedingt der Auffassung war, das wäre das Nonplusultra für sie. Und ich habe mir vorgenommen, sie davon abzubringen.

Feudaler Empfangsbereich mit "schnuckeligen" Damen und Herren in Trainingskleidung. Empfangen wurde ich von einer seeehr distinguierten Dame im Kostüm, die meine Ernährungsgweohnheiten abgefragt hat.
Die beworbene kostenlose ärztliche Untersuchung und Bestimmung des Körperfettes etc. bestand darin, dass ich mich angezogen auf eine Körperfettwaage stellen musste (mit Handgriffen)
Diese Waage hatte eine digitale Anzeige bei der "meine" Werte ausgedruckt wurden.
Danach bekam ich ein großes Lob!

Mein Muskeltonus war laut Aussage mehr als gut, aber mein Stoffwechsel wäre total im Ar...
Das könne man aber mit ihrem Programm spielend leicht wieder in die Gänge bringen. Dazu müsse man NUR ein-bis zweimal in der Woche in das Institut kommen und bekäme dort eine Dosis von ihrem Präparat - entweder als Spritze oder als Globuli.

Auf meine konkrete Nachfrage, was denn darin enthalten sei und ob sich das mit meinen Tabletten vertragen würde, bekam ich keine genaue Antwort.
Ein Drei-Monats-Programm mit einer garantierten Abnahme von 10 Kilo hätte es zu einem Sonderpreis in Höhe von Euro 1200,00 gegeben.

Es gab dann lange Gesichter, nachdem sie mich nicht zu einer sofortigen Unterschrift überreden konnten.

Gottlob konnte ich meine Freundin davon abbringen, dieses Programm auszuprobieren, nachdem ich ihr alles erzählt hatte.

Sollte irgendjemand von Euch auch nur überlegen, dieses Programm durchzuführen, kann ich nur sagen: FINGER WEG !!!!!!!!!!

Liebe Grüsse und einen schönen Tag
Barbara :smileyemoticonsw:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#18BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 11:38 
Offline
Foren VIP (>1000 Beiträge)
Foren VIP (>1000 Beiträge)
Benutzeravatar

Registriert: 07.2014
Beiträge: 1264
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Realer Name: Silke
Barbara, das klingt ja wirklich sehr abenteuerlich. Man soll was bekommen, wovon man die Inhaltsstoffe nicht kennt und damit die Wechselwirkungen mit den Medikamenten nicht abschätzen kann? Sowas käme mir gar nicht in den Sinn. Aber ich kann mir vorstellen, dass es viele gibt, die derart verzweifelt sind, dass sie denken, nur durch so ein Programm würden sie es schaffen. Klingt ja auch einfacher, als dauerhaft mehr Sport zu machen und dauerhaft die Ernährung umzustellen. Allerdings ist der Erfolg dann auch nicht von Dauer.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#19BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 13:27 
Offline
Developerin Gewinn - & Forenspiele
Developerin Gewinn - & Forenspiele
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 4198
Wohnort: Mittelhessen
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1164
Realer Name: Helga
Stimmung: weitgehend okay
Lieblings Umfragepanel: GTM
Ich lese gerade: Zeitung :)
Aktelle Lieblingsband/Song: Querbeet, z. B. Progressive Rock uvm.
Das ist ja der Hammer, Barbara! :smileyemoticonsp:
Gerade heute morgen las ich eine ungefähr halbseitige Anzeige von Easylife in der Zeitung, mit der Überschrift (sinngemäß) ... Gewicht reduzieren ohne Sport, ohne Hungern, ohne Nahrungsergänzung, ohne *noch-irgendwas-hab-es-gerade-vergessen*.
Das einzige, was da ohne jeglichen Zweifel rapide abnimmt, ist der eigene Geldbeutel :smileyemoticonsa:

Habe nur mit dem Kopf geschüttelt ... :boewu6:

_________________
:ciao2: sagt Helga


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#20BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 13:31 
Offline
ist Super Stamm Userin...
ist Super Stamm Userin...

Registriert: 07.2012
Beiträge: 256
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Highscores: 10
Hi Mauzi,

deshalb auch mein heutiger Beitrag zu diesem Thema. Ich hoffe, dass niemand von Euch auf derartige Anzeigen hereinfallen

Barbara :smileyemoticonsw:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#21BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 15:19 
Offline
ist Super Stamm Userin...
ist Super Stamm Userin...
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 492
Wohnort: Großraum Stuttgart
Geschlecht: weiblich
Stimmung: heute so, morgen so
Lieblings Umfragepanel: YouGov
:JC_hiya: EasyLife? Ist das identisch mit dem was früher mal Herbalife war oder noch eine weitere Marke :gruebel: ? Herbalife war nämlich vor vielen Jahren mein Schlüsselerlebnis zu diesem Thema. Das wollte mir mal jemand regelrecht aufdrehen. Sie tauchte immer mit ihrer Shake-Flasche auf und erzählte, dass sie dringend abnehmen müsse (sie war schlank) und wie das bereits gewirkt hat und wie wohl sie sich seither fühlt. Mir empfahl sie es auch und zeigte mir, an welchen Stellen ich Bedarf hätte :smiliewoll028: . Allerdings war ich damals nicht zu dick und fühlte mich wohl in meiner Haut, so wie ich war (das ist auch heut noch so. Wer braucht schon Modelmaße?), daher hatte sie keine Chance, ihr teures Zeug loszuwerden.
Im letzten Sommer habe ich sie mal wieder getroffen - inzwischen ist ihre Konfektionsgröße deutlich sichtbar nach oben gegangen.....
Mir ist klar, dass es sich lohnt, aufzupassen und sich dementsprechend zu verhalten, aber nicht so. Als Kind war ich dick, das hat sich mit Beginn der Pubertät und in einer Zeit mit wenig Appetit gegeben - doch achtgeben muss ich noch immer.

Grüßle Lilaflower

_________________
Grüßle Lilaflower


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#22BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 16:22 
Offline
ist Super Stamm Userin...
ist Super Stamm Userin...

Registriert: 07.2012
Beiträge: 256
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich
Highscores: 10
Nein, ist meiner Ansicht nach nicht identisch. Dieses Easylife "arbeitet" mit homöopathischen Mitteln (laut Auskunft)
Im Internet ist aber auch von Schwangerschaftshormonen HCG die Rede und 500 Kalorien Tagesaufnahme
Also auf jeden Fall - Finger weg !

Barbara :smileyemoticonsw:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#23BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 16:31 
Offline
ist Super Stamm Userin...
ist Super Stamm Userin...
Benutzeravatar

Registriert: 07.2015
Beiträge: 492
Wohnort: Großraum Stuttgart
Geschlecht: weiblich
Stimmung: heute so, morgen so
Lieblings Umfragepanel: YouGov
Aha. Dann ist nur der Begriff ähnlich. Herbalife ist (oder war) nicht homöopathisch, soweit ich mich erinnere.
Sah mir eher wie eine unappetitliche chemische Mixtur aus.

Grüßle Lilaflower

_________________
Grüßle Lilaflower


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#24BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 01:03 
Offline
Globale Moderatorin
Globale Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 15221
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
Realer Name: Sylvi
Stimmung: phantastisch
Abwesenheit: fast jedes Wochenend
Lieblings Umfragepanel: Mingle Respondi
Lieblings Testpanel: grad keins von allen
Ich lese gerade: nix - keine Zeit
Aktueller Lieblingsfilm/Serie: Sister Wives
Aktelle Lieblingsband/Song: Robin Schulz
500 Kalorien .... die hab ich schon nach dem Frühstück überboten .... :smiliehappy010:

_________________
eure Sylvi Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ** Aktuell: BodyChange Classic Programm (Hinterlegungsgebühr!)
#25BeitragVerfasst: Di 10. Jan 2017, 13:53 
Offline
Foren VIP (>1000 Beiträge)
Foren VIP (>1000 Beiträge)
Benutzeravatar

Registriert: 07.2014
Beiträge: 1264
Wohnort: Bonn
Geschlecht: weiblich
Realer Name: Silke
Nach dem Frühstück normal noch nicht. Ich brauch zwar morgens was süßes, aber kann noch nicht viel essen. Aber spätestens wenn ich zum Mittagessen in der Kantine war. 500 kcal ist dort das kleinste Gericht. Geht hoch bis 900 kcal.
Das ist aber echt nicht gesund. Jeder Arzt sagt, dass man einen gewissen Grundumsatz hat und den sollte man immer zu sich nehmen, da der Körper sonst auf Sparflamme schaltet. Und das Schadet den organen ganz massiv. Bei mir sind das 1250 kcal. Ist abhängig von Alter, aktuellem Gewicht und Geschlecht. Und Grundumsatz heißt, dass man soviel verbraucht, wenn man den ganzen Tag nichts machen würde. Um gesund abzunehmen, sollte man jeden Tag mindestens den Grundumsatz zu sich nehmen. Man nimmt dann natürlich nicht so schnell ab, wie bei 500 kcal, kann aber sein Gewicht besser halten. Wichtig ist auch, dass man nicht ständig Hunger hat. Denn damit sagt einem der Körper, dass er mehr Nährstoffe braucht. Gibt man ihm dann nichts zu essen, weil man seine 500 kcal schon voll hat, tritt er in den Streik. Längerfristige Folgen sind Organversagen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

»

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Counter

cron
© phpBB® Forum Software phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker